Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Biohacking

Unsere heutige Info dreht sich um einen relativ neuen Ausdruck:

„Biohacking“ ist derzeit in aller Munde. Doch was ist das bloß?

Von Hackern hört man ja manchmal. Doch eher in einem negativen Zusammenhang.

Biohacker sind – ganz einfach formuliert – Menschen, die sich selbst auf das nächste Level bringen und so dein gesundes, glückliches und langes Leben erreichen.

Wenn das auch eine Option für dich ist, dann lies jetzt gespannt weiter.

 

Im Grunde ist es genau das, was wir von mioxx immer empfehlen. Menschen bestehen nun mal aus Körper, Geist und Seele. Wenn jemand immer nur eine dieser drei Komponenten stärkt, werden die anderen natürlich schwächer. Ziel ist es, alle drei zu stärken. Dann fühlen wir uns richtig gut und können auch einen positiven Mehrwert an unser Umfeld abgeben.

 

Wie schaffen wir es nun uns selbst zu optimieren?

 

  1. mioxx

„Ja, klar. Was sollen sie jetzt anderes sagen“, denken vielleicht jetzt viele. Doch wir meinen es sehr ernst. Ohne eine gut funktionierende Verdauung und eine gesunde, starke Darmflora läuft es einfach schlechter für dich, als möglich.

Jeder Mensch besteht aus lt. Wissenschaft aus ca. 30 Billionen Körperzellen. Die

Anzahl an Mikroorganismen, die sich in und auf uns befinden beträgt 40 Billionen.

Ausgeschrieben:  40 000 000 000 000. Es ist also ganz klar, dass diese extrem hohe Anzahl an mikroskopisch kleinen Bewohner einen enormen Einfluss auf unseren Körper hat. Es ist daher von großer Bedeutung, wie sich besonders unsere Darmflora zusammensetzt. Mit mioxx bekommst du die guten, gesundmachenden Jungs in den Darm geliefert. DIE Basis für dein gesamtes Wohlbefinden.

 

  1. Gesunde Ernährung.

Du weißt es ja: Du bist, was du isst. Ganz ehrlich: Die meisten sehen auch so aus. Deine Ernährung hat massiven Einfluss auf Körper, Geist und Seele. Wenn du eben an Schokolade und den Zusammenhang mit „Seelenfutter“ gedacht hast, spricht aber wahrscheinlich der Junkie in dir und will dich wieder mal verführen. Das ist nicht deine Seele, die sich da meldet, sondern dein süchtiges Gehirn.

Zucker ist, wie schon oft angesprochen, eine Droge. Bei und nach der Einnahme werden im Gehirn die gleichen Areale aktiv, wie bei Kokainabhängigen. Dieser Tatsache sind sich aber die Wenigsten bewusst. Doch nur durch diese Erkenntnis kann man bewusst handeln.

 

Ein sehr effektiver Weg deine Zellen jung, aktiv und gesund zu halten ist Bewegung. Viele werden ernsthaft krank, weil sie sich kaum bewegen. Der Arzt oder eine Wunderpille sollen es dann reparieren. Doch dies scheitert immer. An der Eigenverantwortung führt eben kein Weg vorbei.

 

 

Zum Abschluss geben wir dir heute einen absolut einfach umzusetzenden Tipp für ein gesundes, glückliches und langes Leben mit, die deinen Körper, Geist und Seele jubilieren werden lassen:

 

 

Wirf JETZT allen Ernährungsmüll aus deiner Wohnung

Was meinen wir mit Müll? Alle Softdrinks, wie Cola, Red Bull, Fruchtsäfte, Smoothies. Gesüßte Joghurts, Schokolade, Fertigpizza usw.

Alles was nicht irgendwo wächst und nicht von der Natur für uns zum Verzehr bereitgestellt wurde, solltest du meiden. Oder hast du schon mal eine Fertigpizza oder einen Burger mit Cola an einem Baum hängen gesehen? 😉

Sei mutig und befreie dich von den Dingen, die dich auf Dauer schlapp und krank machen können.

Wenn du es wirklich tust, gehörst du augenblicklich in einen elitären und kleinen Kreis von Menschen, die ihr Leben in der Hand haben. Glückwunsch!

 

In diesem Sinne freuen wir uns, wenn es dir auf Dauer so richtig gut geht. Körperlich, geistig und seelisch.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*